Operation
Kopfverletzung in Serabu

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Wolfgang Otter aus Serabu

In der abgelegenen Gegend von Serabu im westafrikanischen Sierra Leone gibt es nicht viele Autos. Das Haupttransportmittel für Personen und Waren ist das Motorrad. Die meisten Menschen gehen zu Fuß. Umso überraschter waren wir German Doctors, als nach einem langen Arbeitstag abends der Anruf des Community Health Officer Peter Mboma von der Kinderstation kam: „Traffic accident with a child. Head injury!“

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Freiwilligenarbeit Afrika

Ein Bericht von Einsatzärztin Dr. Patricia Christoph aus Serabu

Schon als ich im Flugzeug nach Afrika sitze wird es anders. Es fühlt sich alles schon ganz anders an bevor ich überhaupt weg bin: Es ist der Geruch, die Menschen sehen anders aus, schauen einen anders an, immer wieder wird man angelächelt, viele Kinder sind dabei, sie strahlen einen an wie kleine Sonnen. Was wird mich sonst noch erwarten?

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,44 von 5)
Krebs in Indien

Wir geben unseren Patienten eine Stimme: Ein trauriges Schicksal aus den Slums von Kalkutta

Hallo! Ich heiße Deepak und bin fünf Jahre alt. Ich bin jetzt schon seit zwei Monaten im Kinderkrankenhaus der German Doctors in Kalkutta. Alles hat damit angefangen, dass ich meine Beine eines Tages nicht mehr bewegen konnte. Ich konnte nicht mehr mit den anderen Jungs rennen, sondern stolperte nur so vor mich hin.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,56 von 5)
Operation an der Halswirbelsäule

Wir geben unseren Patienten eine Stimme: Eine Erfolgsgeschichte aus den Slums von Kalkutta

Ich bin Asif, und ich bin heute seit längerem einmal wieder bei den German Doctors gewesen. Sie haben mir vor einigen Monaten einmal einen großen Dienst erwiesen: Ich war querschnittsgelähmt, weil ich ein Problem mit meiner Halswirbelsäule habe. Ich konnte nur noch liegen und weder die Arme noch die Beine nennenswert bewegen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,67 von 5)
julien-maerz2012_klein

Nun berichtete Dr. Martin Grau von Juliens erneuten Besuch in der Klinik auf Mindanao

Viele Blogleser verfolgen seit Juli letzten Jahres das Schicksal der 12-jährigen Julien. Nach einem schweren Unfall mit einer Unterschenkelquetschung, Verletzung der Muskulatur und Ablederung der Haut musste Julien im vergangenen Jahr mehrere Wochen in Cagayan de Oro verbringen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen)
Sierra Leone, Serabu, Krankenhaus, Behandlung, Pfleger

Ein Bericht von Dr. Jana Schäfer, mehrfacher Einsatzärztin in Sierra Leone und Initiatorin des German Doctors Projektes in Serabu

Buschkrankenhaus, Serabu (Sierra Leone)

Im Jahr 2004 war ich zum ersten Mal mit der Organisation Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors e.V. für sechs Wochen in einem Entwicklungsland tätig. Es folgten zwei weitere Einsätze in 2006 und 2008.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,20 von 5)
Auf dem Weg zum Markt

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Ulrich Bauer
Im letzten Blogbeitrag berichtete der Chirurg Dr. Ulrich Bauer von seinemArbeitsalltag im Serabu Community Hospital in Sierra Leone.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)