Flutkatastrophe
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) – 1 Monat nach Katastrophe - Suche nach Haus für TB-Patienten 01

Ein Bericht von Dietmar Schug, Einsatzleiter auf den Philippinen
Seit Juli 2009 sind die Ärzte für die Dritte Welt in der Behandlung der MDR TB (Multi Drug Resistant Tuberkulose) im Norden Mindanaos tätig. Diese Zusammenarbeit mit dem GFATM (Global Fund against AIDS, Tuberculosis and Malaria) ermöglicht die fast zweijährige Behandlung der Patienten, die von weit her nach Cagayan kommen, da hier bei uns das vorläufig einzige Behandlungszentrum ist.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) – Verteilen von Geschenken an Heiligabend im Evakuierungszentrum

Ein Bericht von Kerstin Just und Peter Mayer, Einsatzärzte auf den Philippinen
Einen ganz besonderen Heiligabend gab es in diesem Jahr für zwei von uns.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
abc

Ein Bericht von Langzeitarzt Martin Grau vom Sonntag, 18. Dezember 2011
An diesem Sonntagmorgen bin ich mit meinem Mountain Bike durch die Straßen von Cagayan der Oro gefahren, parallel zum Fluss. Die dicken Reifen waren bitter nötig inmitten der Schlammmassen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) – Doku der WAND Foundation – Zerstörte Gebiete am Fluss

Eine Dokumentation unserer Partner von der WAND Foundation – übersetzt aus dem Englischen

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) - Cagayan de Oro - Bild von der Brücke über den Cagayan de Oro River nach Wirbelsturm WASHI - gleicher Ort wie Bild vor Sturm

Unsere Einsatzärzte vor Ort haben uns neue Informationen und einige Fotos geschickt, welche die Ausmaße der Zerstörungen durch den Taifun Washi verdeutlichen.

Vor wenigen Stunden sind wir (eine deutsche Kinderärztin, ein schweizerischer und ein deutscher Allgemeinarzt) nach ca. vierstündiger Busfahrt von der Kleinstadt Valencia (Provinz Bukidnon auf der Insel Mindanao/Philippinen) in Cagayan de Oro eingetroffen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Ein Bericht von Einsatzleiter Dietmar Schug direkt aus dem Katastrophengebiet Cagayan de Oro, der uns Sonntagmittag erreichte

In den letzten Stunden war einiges über die furchtbaren Ereignissen zu lesen, und die Zahl der Toten wird weiterhin steigen, da immer noch mehr als 300 Menschen vermisst werden. Deren Chancen unter den Schlammmassen oder hinaus gespült ins Meer zu überleben, werden mit jeder Stunde geringer.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)