Hilfseinsatz in der Stadt der Freude

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Joachim Zeller aus Kalkutta

Mit großer Vorfreude fahre ich zum dritten Mal als German Doctor nach Kalkutta und auch diesmal begleiten mich die Fragen: Was erwartet mich? Werde ich der Aufgabe gerecht? Warum tue ich das Ganze? Der erste Tag: Spannung, Freude, etwas Aufregung. Diesmal bin ich mit dem mobilen Ärzte-Team an verschiedenen Einsatzorten in der so genannten Stadt der Freude eingesetzt. Schon nach kurzer Zeit bin ich mitten drin im Ambulanzalltag und es läuft.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,50 von 5)
Arzt im Einsatz Bangladesch

Ein Bericht von Einsatzärztin Dr. Gudrun Werbe aus Chittagong

Montag: Erster Arbeitstag mit Liton als Übersetzer. Da es regnete, kamen nicht sehr viele Patienten. Sie klagten über „cough and cold“, Bauchschmerzen, Gelenkschmerzen, Ekzeme usw. Es war mein dritter Einsatz in Bangladesch und trotzdem war vieles anders…

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Gesundheitshilfe Blog

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Peter Schleicher aus Mindanao

Mein erster Einsatz für die German Doctors! Lang vorbereitet, viele Gedanken darüber gemacht, Erwartungen, Befürchtungen…..! Ich sage es gleich im Voraus: Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt und sogar übertroffen. Vor allem der Einsatz in der Rolling Clinic im „Wilden Arakan“, aber auch der vorbereitende Einsatz im Krankenhaus in Valencia war für mich sehr beeindruckend.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Freiwilligenarbeit Afrika

Ein Bericht von Einsatzärztin Dr. Patricia Christoph aus Serabu

Schon als ich im Flugzeug nach Afrika sitze wird es anders. Es fühlt sich alles schon ganz anders an bevor ich überhaupt weg bin: Es ist der Geruch, die Menschen sehen anders aus, schauen einen anders an, immer wieder wird man angelächelt, viele Kinder sind dabei, sie strahlen einen an wie kleine Sonnen. Was wird mich sonst noch erwarten?

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,50 von 5)
Ureinwohner der Philippinen Mindoro

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Rudolf Völkle aus Mindoro

Seit dem Taifun Nona vom Dezember 2015 können gewisse Dörfer der Mangyans auch gar nicht mehr angefahren werden, weil riesige, durch die Flüsse herangebrachte Geröllmassen ein Durchkommen verhindern. Wir versuchen trotzdem zu helfen…

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,80 von 5)
Tuberkulose-Klinik in Kalkutta

Wir geben unseren Patienten eine Stimme: Eine Patientengeschichte aus den Slums von Kalkutta

Langzeitarzt Dr. Tobias Vogt, der seit vielen Jahren in Kalkutta arbeitet und unsere dortige Tuberkulose-Klinik leitet, verbringt viel Zeit mit seinen Patienten. Er führt zahlreiche Gespräche, versetzt sich in sie hinein und schreibt deren Geschichte auf, so dass auf dem Blog nun auch unsere Patienten ihr Schicksal schildern. Heute erzählt Asia davon, wie sie mit ihrer Erkrankung umgeht und wie die German Doctors ihr dabei helfen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Krankheiten in Afrika bekämpfen

Ein Bericht von Einsatzärztin Dr. Brit Kumpfert aus Serabu

Ich stieg mit sehr gemischten Gefühlen in das Flugzeug nach Freetown. Einerseits freute ich mich sehr, dass ich endlich wieder im Krankenhaus in Serabu, dieser für mich so besonderen Arbeitswelt, tätig sein darf. Auf der anderen Seite drehten sich meine Gedanken immer wieder um die gleichen Fragen, die mich seit Wochen beschäftigten. Wie wird das Leben in Sierra Leone nach der Ebola-Epidemie sein?

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Hilfe zur Selbsthilfe auf den Philippinen

Ein Bericht von Einsatzarzt Dr. Hermann Biggel aus Cebu

Wegen des krankheitsbedingten Ausfalles des Langzeitarztes in Cebu reiste ich eine Woche früher als geplant auf die Philippinen. In den darauffolgenden Wochen war ich dann als einziger Arzt in den Slums von Cebu tätig. Doch dank der enormen Einsatzbereitschaft unseres netten, kompetenten Teams, konnten wir das hohe Patientenaufkommen meistern, bis wieder ärztliche Verstärkung aus Deutschland eingetroffen war. Unsere Mission ist klar: Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,75 von 5)
Hilfe für unbegleitete Flüchtlinge

Hilfe für unbegleitete Flüchtlinge – Ein Interview mit Dr. Elisabeth Kauder über die Situation von Flüchtlingskindern in Griechenland

Von Mitte August bis Mitte September war Frau Dr. Kauder, Präsidentin der German Doctors und Einsatzärztin, in Griechenland, um den Startschuss zu unserem neuen Projekt zu geben. Wir betreuen dort minderjährige unbegleitete Flüchtlinge psychotherapeutisch.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,80 von 5)
Als Arzt im Ausland ehrenamtlich arbeiten

Ein Bericht von Einsatzärztin Dr. Katharina Miller aus Chittagong

Zwar bin ich während des Studiums als angehender Arzt im Ausland gewesen, aber vor meinem ersten Einsatz mit den German Doctors in Bangladesch war ich doch ziemlich nervös…

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,80 von 5)