German Doctors
German Doctors

Stefanie Giesinger liebt unsere Projekte

Stefanie Giesinger liebt unsere Projekte

Stefanie Giesinger liebt unsere Projekte

Stefanie Giesinger liebt unsere Projekte

Wir leisten Hilfe, die bleibt!

Stefanie Giesinger unterstützt das Luzon-Projekt

Stefanie Giesinger hat es treffend auf den Punkt ge­bracht: „Wir in Deutsch­land nehmen so vieles als selbst­ver­ständ­lich. Dabei haben wir so ein Glück! Wir ver­gessen manch­mal was für ein Ge­schenk es ist, in die Schule gehen zu können, zum Arzt, zum Zahn­arzt - jeder­zeit!“ Viele Menschen auf der ganzen Welt haben dieses Glück nicht. Ihr All­tag ist häufig von Krank­heit in­folge mangelnder medizinischer Ver­sorgung geprägt. Um diesen Menschen zu helfen, sind unsere Ärzte weltweit im Einsatz: Von den Philippinen über Bangladesch bis Indien, von Kenia bis Sierra Leone kämpfen sie jeden Tag dafür, dass es den Be­troffenen besser geht. Ohne die Ärzte, die uns unter­stützen, wäre dies nicht möglich. Unsere Ärzte von German Doctors helfen den Menschen welt­weit ehren­amtlich in ihrer Frei­zeit. Während ihres Jahres­urlaubs oder im Ruhe­stand gehen sie für sechs Wochen dort­hin, wo ihre Hilfe dringend be­nötigt wird, und ver­zichten dabei auf jegliche Ver­gütung.

Nach­haltige Hilfe auf der ganzen Welt

German Doctors ist eine ärztliche Hilfs­organisation, die welt­weit tätig ist. Da jeder Mensch das Recht auf eine medizinische Ver­sorgung hat, setzen wir uns in unseren Projekten für die Gesund­heits­ver­sorgung ein. Ob HIV-infizierte Personen, unter­ernährte Kinder mit Mangel­erscheinungen oder Menschen mit chronischen Er­krankungen: Die German Doctors helfen jedem, der Hilfe braucht. Welt­weit und ehren­amtlich. Uns ist es eine Herzens­an­gelegen­heit, die Situation vor Ort nach­haltig zu ver­bessern. Mit Präventiv­maß­nahmen wie Hygiene­schulungen oder der fach­lichen Aus­bildung Ein­heimischer leisten wir lang­fristige Hilfe, die bleibt.

Die Initiative "Entwicklung wirkt"

Danke, Stefanie!

Top­model Stefanie Giesinger unter­stützt im Rahmen der Initiative "Ent­wick­lung wirkt!" die Arbeit der German Doctors auf der philippinischen Insel Luzon. Er­fahren Sie mehr über die gemeinsame Initiative der fünf Hilfs­organi­sationen Brot für die Welt, Christoffel Blinden­­mission, German Doctors, Kinder­­not­hilfe und MISEREOR.

Wie wir arbeiten

Schauen Sie sich jetzt unser Erklär­video an und er­fahren Sie am Bei­spiel von Frau Dr. Schäfer, wie die Arbeit der German Doctors funktioniert:

Jede Spende hilft!

Mit 5 Euro monatlich wird einem Schüler in Dhaka der Schulbesuch ermöglicht und somit das Recht auf Bildung gewährt. Mit Hilfe von 15 Euro kann ein Kind gegen HIB geimpft und wirksam gegen eine lebensbedrohliche Hirnhautentzündung geschützt werden. 30 Euro helfen 10 Kindern, lebensnotwendige Untersuchungen beim Arzt durchführen zu lassen. Für 50 Euro ermöglichen Sie die medizinische Versorgung mit unserer Rolling Clinic und stellen die Behandlung von 18 Patienten in abgelegenen Gebieten sicher. Mit einer Unterstützung von 100 Euro ist die stationäre Behandlung eines erkrankten Kindes in einem unserer Krankenhäuser auf Mindanao gesichert. Mit 120 Euro können Sie die Schwangerschaftsvorsorge für eine werdende Mutter auf Mindanao finanzieren. Für 200 Euro ermöglichen Sie 65 erkrankten Menschen einen Arztbesuch auf Mindoro. 100 zahnerhaltende Füllungen schlagen mit etwa 220 Euro zu Buche. Mit einer Spende von 240 Euro ermöglichen Sie über 30 Patienten einen Arztbesuch in unserer Slumambulanz in Nairobi. 12 schwer erkrankte Malaria-Patienten können mit 360 Euro stationär behandelt und geheilt werden. Mehr als 150 Patienten können mit 450 Euro in unserer Slumambulanz in Chittagong von einem Arzt behandelt werden. Mit 500 Euro treten Sie der hohen Kindersterblichkeit entgegen und ermöglichen 100 Geburten in einer sicheren Krankenhausumgebung.

Mit 5 Euro monatlich wird einem Schüler in Dhaka der Schulbesuch ermöglicht und somit das Recht auf Bildung gewährt.

Mit Hilfe von 15 Euro kann ein Kind gegen HIB geimpft und wirksam gegen eine lebensbedrohliche Hirnhautentzündung geschützt werden.

30 Euro helfen 10 Kindern, lebensnotwendige Untersuchungen beim Arzt durchführen zu lassen.

Für 50 Euro ermöglichen Sie die medizinische Versorgung mit unserer Rolling Clinic und stellen die Behandlung von 18 Patienten in abgelegenen Gebieten sicher.

Mit einer Unterstützung von 100 Euro ist die stationäre Behandlung eines erkrankten Kindes in einem unserer Krankenhäuser auf Mindanao gesichert.

Mit 120 Euro können Sie die Schwangerschaftsvorsorge für eine werdende Mutter auf Mindanao finanzieren.

Für 200 Euro ermöglichen Sie 65 erkrankten Menschen einen Arztbesuch auf Mindoro.

100 zahnerhaltende Füllungen schlagen mit etwa 220 Euro zu Buche.

Mit einer Spende von 240 Euro ermöglichen Sie über 30 Patienten einen Arztbesuch in unserer Slumambulanz in Nairobi.

12 schwer erkrankte Malaria-Patienten können mit 360 Euro stationär behandelt und geheilt werden.

Mehr als 150 Patienten können mit 450 Euro in unserer Slumambulanz in Chittagong von einem Arzt behandelt werden.

Mit 500 Euro treten Sie der hohen Kindersterblichkeit entgegen und ermöglichen 100 Geburten in einer sicheren Krankenhausumgebung.

Entdecken Sie unsere weltweiten Hilfsprojekte

Unterstützen Sie gezielt einzelne Projekte

Serabu - Klinik für 500.000 Menschen

Neugeborenes in Sierra Leone

Seit 2010 unter­halten wir im Süden von Sierra Leone ein Kranken­haus: Das Serabu Community Hospital liegt länd­lich ab­gelegen und ist für über 50.000 Menschen die einzige medizinische Anlauf­stelle. Hier ist es uns be­sonders wichtig, medizinische Fach­kenntnisse an ein­heimische Mit­arbeiter weiter­zu­geben, weil es in der Region viel zu wenig Ärzte und Pflege­personal gibt.

Das Kranken­haus be­steht aus einer Not­auf­nahme, einer Ambulanz und einem stationären Be­reich. Die Kinder­station ist der größte Be­reich.

Kalkutta - Kampf gegen Tuberkulose

Tuberkulose in Kalkutta bekämpfen

In Kalkutta ist unser ältestes Arzt­projekt ver­ortet und die German Doctors engagieren sich dort auf viel­fältige Weise, um der armen Be­völkerung eine Ge­sund­heits­ver­sorgung zu er­möglichen: Täglich fahren deutsche Ärzte mit ein­heimischen Mit­arbeitern unter­schiedliche Stand­orte in den Slums an, um dort Patienten zu be­handeln. Ein Schwer­punkt liegt auf der Be­kämpfung von Tuber­kulose.

Für be­sonders schwere Er­krankungen unter­halten die German Doctors ein Tuber­kulose-Kranken­haus für Kinder und eines für junge Frauen.

Nairobi - chronisch kranke Metropole

Hilfe im Slum von Nairobi

Seit über 20 Jahren leisten wir mitten in einem der größten Slums von Nairobi medizinische Hilfe. In unserer Ambulanz "Baraka Health Center" sehen die Ein­satz­ärzte täglich 250 bis 300 Patienten - Menschen, denen keine andere medizinische Ver­sorgung zur Ver­fügung steht. Darüber hinaus unter­halten wir ein Er­nährungs­zentrum, in dem u.a unter­er­nährte Kinder auf­ge­päppelt werden.

Für 3.000 HIV-Patienten und aids­kranke Patientinnen und Patienten ist unsere Ambulanz zu­dem eine wichtige Anlauf­stelle.

Die Initiative "Entwicklung wirkt"

Entwicklung wirkt

Wer steht hinter der Initiative?

Die Organisationen Brot für die Welt, die Christoffel Blinden­mission, German Doctors, die Kinder­nothilfe und MISEREOR haben sich zusammen­ge­schlossen, um die Wirksam­keit des inter­nationalen Engagements Deutsch­lands zu er­klären. Gemein­sam tragen wir die Initiative „Ent­wicklung wirkt“.

Was wollen wir damit er­reichen?

Wir sind der Über­zeugung, dass Deutsch­land auf staat­licher und zivil­gesell­schaftlicher Ebene auch weiter­hin inter­national Ver­antwortung tragen muss und nicht nach­lassen darf in der Unter­stützung und Aus­stattung von Fonds, Pro­grammen und lokalen Initiativen, die die Ent­wicklungs­ziele der Welt­gemeinschaft fördern. Denn die Er­folge der Ent­wicklungs­zusammen­arbeit sind viel­fältig und mess­bar: Welt­weit geht die Kinder­sterblich­keit zurück, immer weniger Menschen leben in extremer Armut, immer weniger Menschen leiden an Hunger, die Getreide­produktion steigt, HIV-Infektionen sind stark zurück ge­gangen und es gibt keine Pocken mehr. Die Liste ist lang. Wir sagen: Das Engagement der Organisationen ver­bessert die Lebens­bedingungen an vielen Orten auf der ganzen Welt und sichert somit Wachs­tum und Frieden für alle Menschen, auch für uns. Jeder Euro an Spenden und Steuer­geldern ist gut investiert!

Wer unter­stützt uns dabei?

Mit dabei sind Schau­spieler Jan-Josef Liefers, Top­model Stefanie Giesinger, Dr. Eckart von Hirsch­hausen, Sängerin Mandy Capristo, Schau­spieler Til Schweiger, Pro7-Moderatorin Rebecca Mir, Sänger Max Mutzke, SocialMedia-Königin Julia Beautx, Youtube-Star Gronkh, Schau­spielerin Anna Maria Mühe und Sänger Peter Maffay. Ge­fördert wird die Initiative „Ent­wicklung wirkt“ vom Bundes­ministerium für wirt­schaftliche Zu­sammen­arbeit und Ent­wicklung.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter




Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geodienste
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter Wakelet Limited Ltd., Manchester, UK
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://wakelet.com/privacy.html
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Hotjar
Technischer Name _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjShownFeedbackMessage,_hjid,_hjRecordingLastActivity,_hjTLDTest,_hjUserAttributesHash,_hjCachedUserAttributes,_hjLocalStorageTest,_hjIncludedInPageviewSample,_hjIncludedInSessionSample,_hjAbsoluteSes
Anbieter Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre,5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ, 3141 Malta,
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Zweck Analyse, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name dpr,fr,_fbp
Anbieter Facebook
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://www.facebook.com/policy.php
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Bing
Technischer Name MUID,_uetsid,_uetvid,_uetsid_exp,_uetvid_exp
Anbieter
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Adform
Technischer Name TPC,GCM,CM,CM14,token,otsid,uid,cid,adtrc,DigiTrust.v1.identity
Anbieter Adform A/S, Wildersgade 10B, 1st floor, DK-1408 Copenhagen, Denmark
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHP SESSION ID,FE_USER_AUTH,donate_teaser_02,csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck 0
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHP SESSION ID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHPSESSID,donate_teaser_02
Anbieter
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt