Allgemein

Hilfe für unbegleitete Flüchtlinge – Ein Interview mit Dr. Elisabeth Kauder über die Situation von Flüchtlingskindern in Griechenland

Von Mitte August bis Mitte September war Frau Dr. Kauder, Präsidentin der German Doctors und Einsatzärztin, in Griechenland, um den Startschuss zu unserem neuen Projekt zu geben. Wir betreuen dort minderjährige unbegleitete Flüchtlinge psychotherapeutisch.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,33 von 5)
Mathare Slum Nairobi Kenia Umzug HIV-Station

Ein Bericht aus dem Mathare-Valley (Kenia)

Vor Kurzem haben wir erfolgreich den Umzug unserer HIV-Station durchgeführt. Mit Hilfe zweier Gabelstapler und eines Lastwagens konnten die Container an den neuen Standort verlegt werden. Alles hat besser geklappt als erwartet.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Ein Kurzbericht von Präsidiumsmitglied Dr. Marion Reimer über ihren Projektbesuch auf den Philippinen
In Cagayan de Oro habe ich die Gebiete besucht, die Mitte Dezember vom Cagayan Fluß überflutet wurden.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) – Evakuierungscamp

Ein Bericht von Dietmar Schug, Einsatzleiter auf den Philippinen
Wenn die Zahlen, die wir heute Morgen präsentiert bekamen, stimmen, sind immer noch knapp 23.000 Menschen in den 24 Camps. Es heißt, in Iligan seien die Zahlen ähnlich – was für die kleinere Stadt eine viel höhere Belastung bedeutet.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Flutkatastrophe Cagayan de Oro (Mindanao/Philippinen) – Einsatz im zerstörten Armenviertel – 23. Dezember 2011

Ein Bericht von Peter Mayer, Einsatzarzt auf den Philippinen
Uns Ärzten, die wir hier in Cagayan de Oro fast täglich einige Stunden in den Evacuation Camps der Flutopfer arbeiten, geht es gut. Die Kontraste zwischen der Normalität einer entwickelten Großstadt (von deren Möglichkeiten auch wir natürlich profitieren) und den Bedingungen, die wir bei unseren Einsätzen antreffen, sind gewaltig.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

In der SÜDWEST PRESSE sind Artikel von und über die Arbeit Dr. Ulrich Bauers für die Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors erschienen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Unsere Medizinerinnen und Mediziner begegnen täglich den unterschiedlichsten Menschen.
Hier können Sie sich ein Bild von diesen machen:

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Umso wichtiger wird die Solidarität mit den Patienten: ein Wert, der für die Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors wichtig ist. Nicht nur, aber auch in Dhaka, wo ständig zwei deutsche Ärztinnen oder Ärzte in dem seit 1989 bestehenden Projekt engagiert sind.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Während der Aktionswoche von „Deine Stimme gegen Armut“ twitterten erstmals 15 Nichtregierungsorganisationen (NGO) aus Deutschland, um Aufmerksamkeit für entwicklungspolitische Themen zu schaffen. „Deine Stimme gegen Armut“ ist eine gemeinsame Initiative von VENRO, einem freiwilligen Zusammenschluss von rund 120 deutschen NRO, Herbert Grönemeyer und befreundeten Fachleuten der PR- und Medienbranche. Die Aktion fordert von der Bundesregierung mehr Engagement bei der Umsetzung der Millenniumsentwicklungsziele (MDG) bis zum Jahr 2015.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Ein Ort, der mich sehr schockiert hat. Aber sehen Sie selbst.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)