German Doctors
German Doctors

Ehrenamtlich im Hilfseinsatz

"Freiwillig" im Hilfseinsatz...

Ehrenamtlich im Hilfseinsaz

"Freiwillig" im Hilfseinsatz...

Mein Urlaub für andere ➠ Armut und Hunger bekämpfen

Dr. Schulze-Stadler ist Gynäkologin aus Hamburg. Mit den German Doctors war sie bereits acht Mal im Einsatz, dabei mehrfach auf den Philippinen, in Serabu und zuletzt in Nairobi. Erfahren Sie in diesem Video, was Frau Schulze-Stadler dazu antreibt, ehrenamtlich in den Armutsregionen der Welt zu verbringen, um Menschen in Not zu helfen:

Ehrenamtlich im Einsatz

Dr. Sigrun Schulze-Stadler

"Wenn ich morgens so viele Patienten sehe, manchmal mehr als 300, dann bin ich auch erstmal erschlagen, und frage mich wie wir das schaffen sollen. Aber auf wundersame Weise geht es immer."

Dr. Sigrun Schulze-Stadler
Einsatzärztin der German Doctors

So helfen die German Doctors in Nairobi

Spenden Kenia

In Nairobi, der Haupt­stadt von Kenia, helfen die German Doctors seit 1997 und haben seitdem über 900 Arzt­einsätze durch­geführt. In der so­genannten Slum­ambulanz, die normalerweise mit fünf deutschen Ärztinnen/Ärzten besetzt ist, werden Menschen kosten­los be­handelt, die sich an­sonsten keinen Arzt­besuch leisten können. Neben dieser basis­medizinischen Ver­sorgung der Slum­bewohner liegt ein be­sonderes Augen­merk auf der Arbeit mit HIV-Infizierten und Aids-Kranken. Da Unter­ernährung wesent­lich zur hohen Kinder­sterblichkeit beiträgt, stellt unser Ernährungs­programm eine weitere wichtige Komponente des Nairobi-Projekts dar. Jedes Jahr können dank dem ehren­amtlichen Einsatz deutscher Ärzte über 65.000 Be­handlungen vor­genommen werden. Insbesondere jetzt, zu Zeiten der Corona-Pandemie, kümmert sich unser Team vor Ort um unsere Patientinnen und Patienten.

Helfen Sie uns mit Spenden für Nairobi, damit wir auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Bedürftige in den Slums medizinisch ver­sorgen können!

Im Slum von Nairobi

Wir helfen in den Slums von Nairobi: Unsere Ärzte sind ehrenamtlich im Einsatz, um Krankheit zu lindern, Unterernährung zu bekämpfen, Menschenleben zu retten und lokale Mitarbeiter auszubilden. Was wir alles tun, erfahren Sie in diesem Video:

Wer wir sind

Logo German Doctors

Die German Doctors leisten ehren­amtliche Arzt­einsätze in Ent­wicklungs­ländern und helfen dort, wo das Elend zum All­tag gehört

German Doctors e.V. – unser Name ist Programm: Wir sind eine inter­national tätige Nicht­regierungs­organisation, die un­ent­geltlich arbeitende Ärztinnen und Ärzte in Projekte auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Kenia, und Sierra Leone ent­sendet. Wir setzen uns für ein Leben in Würde ein und kümmern uns um die Ge­sundheits­versorgung und die Aus­bildung be­nach­teiligter Menschen in unseren Einsatz­regionen. Durch Präventiv­maß­namen wie be­gleitende Er­nährungs­programme oder Hygiene­schulungen sind wir zu­dem be­strebt, die Gesund­heit unserer Patientinnen und Patienten auch lang­fristig zu ver­bessern. Unsere Hilfe ge­währen wir allen Menschen ohne Ansehen von ethnischer Zu­gehörigkeit, Religion, Staats­angehörigkeit, politischer Über­zeugung oder sonstigen Unter­scheidungs­merkmalen.

Unsere Ärztinnen und Ärzte arbeiten für uns ehren­amtlich in ihrem Jahres­urlaub oder im Ruhe­stand für einen Zeit­raum von 6 Wochen und ver­zichten dabei auf jegliche Ver­gütung. Seit 1983 wurden so über 7.500 Ein­sätze durch­geführt. Den Menschen in unseren Projekt­regionen bieten wir auf diesem Wege seit mehr als 35 Jahren Hilfe, die bleibt!

DZI-Siegel

DZI-Siegel

Das Spenden-Siegel des Deutschen Zentral­instituts für soziale Fragen (DZI) bescheinigt den verant­wor­tungs­vollen Umgang mit den an­ver­trauten Mitteln. German Doctors e.V. ist seit über 20 Jahren Träger des DZI Spenden-Siegels.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter