175 Suchergebnisse für „Slum“
Gewimmel auf Chittagongs Straßen

Ein Bericht von Isabel Herrero über ihren Einsatz in Chittagong, Bangladesch

Nach einer fast zweitägigen Reise via Dubai und Dakha kam ich endlich Ende März in Chittagong an. Diese im Südosten Bangladeschs liegende Hafenstadt beeindruckt bereits auf den ersten Blick mit einem Gewühl und Gewimmel aus Rikshaws, Baby-Taxis (Tuk-Tuks) und vielen vielen Menschen. Bangladesch ist das bevölkerungsdichteste Land der Erde (aktuell 169 Millionen Menschen laut WHO) – und leider auch das drittärmste Land.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Ein Bericht von Katja und Henning Kahnert
Die Tage im Mathare Valley vergehen für uns wie im Flug und so stellt sich bei der Arbeit bereits eine zunehmende Routine ein. Es schärft sich der Blick dafür wenn Patienten völlig ausgelaugt zur Tür hineinkommen, ob groß ob klein, dass man an Malaria oder bei den Kleinen auch mal an einen Schub der Sichelzellanämie denkt.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Kenia-Mathare Valley-Baraka_Tagebuch Frieder Metz_Untersuchung Kind 2

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Baraka, Mathare Valley (Kenia)

Gestern sagt mir Barbara, die Rachitisfälle seien rückläufig seit meiner Ankunft. Wir sind da etwas in Diskussion, welche Kinder behandlungsbedürftig sind und welche nicht. Ich habe deshalb heute gleich drei Kinder herausgefischt, die in der Diagnose aus meiner Sicht wirklich eindeutig sind.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Kenia, Nairobi, Mathare Slum, Continous Care Clinic (CCC), Container

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Baraka, Mathare Valley (Kenia)

Freitagmorgens gibt es immer eine Arbeitsbesprechung der „Abteilungsleiter“ im CCC (= Continuous Care Clinic). Es kommen Gemeindearbeiter, HIV-Berater, Clinical Officer, Labor- und Apothekenleitung, insgesamt etwa 15 Leute, um Besonderheiten der letzten Woche, Neuerungen, Statistiken und anderes miteinander auszutauschen.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Nairobi, Kenia, Mathare Valley, Kind, Gips

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Baraka, Mathare Valley (Kenia)

Wir alle hatten gestern nicht viel zu arbeiten, zwei Kinder sind aber erwähnenswert. Ein vier Jahre alter Junge mit dem ersten Fieberkrampf bei einer frischen Malaria. Er erholt sich nach dem Krampf nur langsam, sodass wir kurz an eine Hirnbeteiligung bei Malaria denken.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Kenia Nairobi Mathare Slum Mädchen

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Baraka, Mathare Valley (Kenia)

Heute habe ich die Gemeindeschwesterchefin Rose ab 11 Uhr auf ihren Rundgang zu den chronisch Kranken im Slum begleitet. Rose, auch Feeding-Rose genannt, da sie früher im Feeding-Programm mitgearbeitet hatte, ist ein Gemütsmensch. Kugelrund, kennt sie wohl jeden im Slum und jeder kennt sie.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Kenia Mathare Slum Kind Untersuchung Ausschlag

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Für einen jungen deutschen Kinderarzt wäre ein Besuch und eine Tätigkeit hier recht wichtig, um Krankheiten zu erleben, die es in Deutschland fast nicht mehr zu sehen gibt. Wiederholt gab es Windpocken, heute eine akute Masernerkrankung mit Pneumonie und Mittelohrentzündung.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Kenia-Mathare Valley-Baraka_Tagebuch Frieder Metz_Klinik Barakahaus

Tagebuch von Frieder Metz, Arzt in Nairobi

Dies ist bereits mein vierter Einsatz für Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors e.V. Das Ziel ist erstmals Afrika. Nach einem Frühstart kurz nach 3.00 Uhr ging der Flug bei schönem Wetter über Amsterdam mit KLM nach Nairobi.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Hier ist ein Film, der das Leben der Menschen zeigt.
Seit 1997 sind die Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors im Mathare Valley Slum. Befestigte Straßen, gut funktionierende Wasser- und Stromleitungen, Toiletten und sauberes Trinkwasser: Es fehlt an allem im

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Gestern morgen habe ich die beiden noch gesehen. Heute nach einem langen Flug von Frankfurt nach Nairobi holt sie Vincent Kiboro, der Koordinator des Nairobiprojekts, ab: unsere zwei Ultraschallgeräte. Über diese beiden Geräte freuen sich unsere Gynäkologen sehr, da sie

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)