German Doctors
German Doctors

Neues aus den Projekten

Interview mit Langzeitentsandten in Kilifi

Dr. Ammann in Kilfi für die German Doctors

Rutger Anten, Tropenmediziner, und  Beatrice Ammann, Physiotherapeutin, sind als Langzeitentsandte seit Anfang Februar für die German Doctors in Kilifi. Sie haben den Aufbau des Projekts gemeinsam mit dem einheimischen Team um Projektmanager Moses Nzaro vorangetrieben. Wir sind gespannt, was sie uns nach den ersten Monaten vor Ort berichten.

In welchen Bereichen wird die medizinische Unterstützung der German Doctors in Kilifi am meisten benötigt?

Rutger Anten: „Den Menschen hier in der Gegend fehlt der Zugang zu qualitativ guten Gesundheitsdiensten. Das meint Gesundheitsdienste, die gemeindenah und kostenlos oder zu einem für die Menschen bezahlbaren Preis angeboten werden. Durch die Ausweitung der Ambulanzarbeit, die personelle Verstärkung und den Umbau der Räumlichkeiten bieten wir dies nun an. Unsere einheimischen Mitarbeitenden, die Kurzzeitärztinnen und -ärzte, die Studierenden, die wir aus- und fortbilden, sowie ich als Langzeitarzt, arbeiten in unserer Ambulanz. Außerdem arbeiten wir regelmäßig an sechs weiteren Standorten, die sich alle in der Nähe von Grundschulen befinden. Dort klären wir die Menschen insbesondere zu Gesundheitsthemen auf. Die Gesundheitsaufklärung und -vorsorge ist uns sehr wichtig.“

Wie sieht Ihr Arbeitsalltag praktisch aus?

Rutger Anten: „Es werden immer zwei Kurzeitärztinnen und -ärzte und ein Langzeitarzt hier vor Ort in Kilifi sein, die als Team zusammenarbeiten. Montags und freitags ist der Patientenandrang am größten in der Ambulanz, daher arbeiten wir an diesen Tagen am Patienten. Regelmäßig halten wir Fortbildungen für die Studierenden ab, so dass die German Doctors ihre Klinikerfahrung an die Studenten weitergeben. An einem oder zwei Tagen fahren wir zu den gemeindenahen Gesundheitsinformationspunkten, um dort Aufklärungsarbeit zu Gesundheitsthemen zu leisten und auch, um dort nach Patienten zu sehen.“

Die Ambulanz wurde um einen Kreißsaal ergänzt. Warum ist dies notwendig und wie war die Situation für werdende Mütter zuvor in der Gegend?

Rutger Anten: „Noch immer sterben in Kenia 6.300 Frauen pro Jahr während der Schwangerschaft oder der Geburt. Weniger als 61,8 Prozent aller Geburten werden von ausgebildetem Personal begleitet. Diese Daten verdeutlichen, wie notwendig die Verbesserung der Müttergesundheit in Kenia ist. In unserer Projektregion leben rund 12.000 Menschen. Wir erwarten, dass zukünftig rund 700 Geburten jährlich hier bei uns stattfinden. Besonders wichtig sind die Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, um die werdenden Mütter zu identifizieren, bei denen Geburtskomplikationen wahrscheinlich sind. Diese werden dann weiter verwiesen. Früher war die nächste Gesundheitsstation für werdende Mütter 15 Kilometer von Bomani entfernt. Dies bedeutet in einer solch ländlichen Gegend ein bis zwei Stunden Fahrtzeit. Eine solche Verzögerung kann schwerwiegende Folgen für Mutter und Kind haben.“

Sprechstunde in Kilfi

Was ist Ihre Aufgabe als Physiotherapeutin, Frau Ammann?

Beatrice Ammann: „Neben der Arbeit am Patienten werde ich in die Aus- und Weiterbildung der Studierenden involviert sein. Ich werde vor allem mit Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten, vor allem mit Kindern, die meist als letztes zum Zuge kommen, wenn es um Gesundheitsdienste geht.“  

Was wird sich in Bomani durch Ihre Arbeit verändern?

Rutger Anten: „Ehrlicherweise glaube ich nicht, dass unsere Arbeit in der nahen Zukunft enden wird. Es wird hier Fortschritte geben und wir werden unsere Ziele erreichen, aber dann werden neue Herausforderungen auftauchen. Unser Ziel ist es, das Gesundheitssystem zu verbessern. Das benötigt einiges an Zeit. Meine Hoffnung und Vision für die Menschen hier ist, dass sie befähigt werden, eigene und gute Entscheidungen über ihre Gesundheit und die ihrer Familienangehörigen zu treffen. Und dass sie Zugang zu Gesundheitsdiensten bekommen, die qualitativ gut und bezahlbar sind und die ihren Bedürfnissen entsprechen.“

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter




Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Ads
Technischer Name Google Ads
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Omniconvert
Technischer Name mktz_sess, mktz_client
Anbieter Omniconvert
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz
Zweck A/B Testing, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geodienste
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter Wakelet Limited Ltd., Manchester, UK
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://wakelet.com/privacy.html
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Hotjar
Technischer Name _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjShownFeedbackMessage,_hjid,_hjRecordingLastActivity,_hjTLDTest,_hjUserAttributesHash,_hjCachedUserAttributes,_hjLocalStorageTest,_hjIncludedInPageviewSample,_hjIncludedInSessionSample,_hjAbsoluteSes
Anbieter Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre,5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ, 3141 Malta,
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Zweck Analyse, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name dpr,fr,_fbp
Anbieter Facebook
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://www.facebook.com/policy.php
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Bing
Technischer Name MUID,_uetsid,_uetvid,_uetsid_exp,_uetvid_exp
Anbieter
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Adform
Technischer Name TPC,GCM,CM,CM14,token,otsid,uid,cid,adtrc,DigiTrust.v1.identity
Anbieter Adform A/S, Wildersgade 10B, 1st floor, DK-1408 Copenhagen, Denmark
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHP SESSION ID,FE_USER_AUTH,donate_teaser_02,csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck 0
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHP SESSION ID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt