German Doctors
German Doctors

Neues aus den Projekten

Leben retten auf dem Mittelmeer

Erstmals beteiligen sich die German Doctors operativ an einem Einsatz in der zivilen Seenotrettung und entsendeten einen Arzt an Bord des Rettungsschiffes der „Sea-Eye 4“. Dr. Stefan Mees, Internist und Nephrologe aus Hamburg, verantwortet die medizinische Versorgung der Geretteten an Bord.

Unser Engagement in der Seenotrettung ist eine Erweiterung unserer humanitären Hilfe für marginalisierte Menschen. Geflohen aus ihren Heimatländern, unerwünscht in ihren Zielländern und häufig schwer traumatisiert, sind diese Menschen dringend auf Hilfe angewiesen. Harald Kischlat, Vorstand des German Doctors e.V. äußert dazu: „Seit fast 40 Jahren helfen wir Menschen am Rande der Gesellschaft basismedizinisch. Diejenigen, die sich den Gefahren einer Flucht über das Mittelmeer aussetzen, stehen mehr als jeder andere am Rand der Gesellschaft. Wir verfügen über die Erfahrung und die medizinische Expertise, um diesen Menschen als Erstversorger auf den Rettungsschiffen zu helfen.“ Unser Kooperationspartner ist der Verein Sea-Eye e. V. mit Sitz in Regensburg. Er wurde im Jahr 2015 zur Rettung von in Seenot geratener, geflüchteter Menschen im Mittelmeer gegründet. In Zukunft werden wir weiterhin Sea Eye medizinisch unterstützen.

408 Menschen aus Seenot gerettet

Bei ihrem ersten Einsatz auf dem neuen Schiff „Sea Eye 4“ hat die internationale Besatzung in vier Tagen mehr als 400 Menschenleben gerettet. Unter den Geretteten sind 150 Kinder. Alle Rettungen haben in den internationalen Gewässern in libyschem und maltesischem Hoheitsgebiet stattgefunden. Die Menschen wurden in sechs Einsätzen aus hochseeuntauglichen Holzbooten gerettet. „Unter den mehr als 400 Geretteten waren 25 in einem behandlungswürdigen oder sogar kritischen Zustand. Ein achtjähriger Junge war beispielsweise nicht mehr ansprechbar. Er und alle anderen Patientinnen und Patienten konnten wir im Bordhospital stabilisieren. Drei Schwangere und ein Baby sind in guter Verfassung. Die häufigsten Diagnosen waren: Unterkühlung, Austrocknung, Unterernährung, Erschöpfungszustände sowie Seekrankheit und Bewusstlosigkeit“, berichtete uns Dr. Stefan Mees, German Doctors-Einsatzarzt und Bordarzt der Sea Eye 4. „Bedrückend ist, dass die meisten Menschen zudem deutliche Symptome schwerer Traumatisierung zeigen – auch viele der Kinder.“

Einsatzarzt Dr. Stefan Mees

Das Warten auf einen sicheren Hafen

Nach der Aufnahme der 400 Geflüchteten nahm das Schiff Kurs gen Norden, um die Menschen möglichst zeitnah an Land zu bringen. Auf die Erlaubnis, einen Hafen anfahren zu dürfen und die Zuweisung des Zielortes musste die Einsatzleitung des Schiffes dann aber noch zwei Tage warten. Währenddessen musste ein junger Mann, der ein Herzleiden hat und dessen Zustand sich an Bord verschlechterte, evakuiert werden, um zeitnah in intensivmedizinische Behandlung zu kommen. Kurz darauf wurde der „Sea Eye 4“ der sizilianischen Hafen Pozzalla zugewiesen, was bedeutete, dass die Besatzung und die erschöpften Menschen an Bord eine weitere 2-tägige Seereise vor sich hatten, bis sie ihr Ziel erreichten. Inzwischen hat die „Sea Eye 4“ in Pozzalla angelegt, die Geretteten sind von Bord und an die italienischen Behörden übergeben.

Unser Engagement in der zivilen Seenotrettung

„Wir dürfen den Blick nicht dafür ver­lieren, dass weiterhin Menschen auf den gefährlichen Seerouten ihr Leben riskieren, um vor Not, Elend und Ver­folgung in ihren Herkunftsländern zu flüchten. Es ist unsere Verantwortung, dass wir uns auch auf dem Mittelmeer den Menschen in ihrer ver­zweifelten Situation an­nehmen und ihnen medizinische Erstversorgung auf der 'Sea-Eye 4' anbieten“, begründet Christine Winkel­mann, Vorständin der German Doctors, das Engagement in der Seenotrettung. „Wir sind froh, dass die medizinische Versorgung an Bord der Sea-Eye 4 bei diesem ersten Einsatz erfolgreich war. Unser Dank gilt unserem Einsatzarzt Stefan Mees sowie der gesamten Schiffsbesatzung und unseren Partnern von United 4 Rescue für die erfolgreiche Rettung der 408 Menschen.“

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter




Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Omniconvert
Technischer Name mktz_sess, mktz_client
Anbieter Omniconvert
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz
Zweck A/B Testing, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geodienste
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter Wakelet Limited Ltd., Manchester, UK
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://wakelet.com/privacy.html
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Hotjar
Technischer Name _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjShownFeedbackMessage,_hjid,_hjRecordingLastActivity,_hjTLDTest,_hjUserAttributesHash,_hjCachedUserAttributes,_hjLocalStorageTest,_hjIncludedInPageviewSample,_hjIncludedInSessionSample,_hjAbsoluteSes
Anbieter Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre,5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ, 3141 Malta,
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Zweck Analyse, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name dpr,fr,_fbp
Anbieter Facebook
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://www.facebook.com/policy.php
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Bing
Technischer Name MUID,_uetsid,_uetvid,_uetsid_exp,_uetvid_exp
Anbieter
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Adform
Technischer Name TPC,GCM,CM,CM14,token,otsid,uid,cid,adtrc,DigiTrust.v1.identity
Anbieter Adform A/S, Wildersgade 10B, 1st floor, DK-1408 Copenhagen, Denmark
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHP SESSION ID,FE_USER_AUTH,donate_teaser_02,csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck 0
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHP SESSION ID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt