German Doctors
German Doctors

Karma Kalender 2021

Karma Kalender 2020

Karma Kalender 2021

Karma Kalender 2020

Der neue Kalender ist da!

Karma Kalender 2021

Was für ein Jahr, auch für den Karma-Kalender! Marc Ludwig, der von seinen Reisen in den ver­gangenen Jahren immer wieder neue Bilder von Kindern aus anderen Erd­teilen mitge­bracht hat, konnte auf­grund der Corona-Pandemie nicht nach Indien reisen. Doch das Team hat aus der Not eine Tugend ge­macht und für 2021 einen Kalender mit einigen der schönsten Fotos von Thorge Berger und Marc Ludwig der ver­gangenen 12 Jahre zusammen­gestellt.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar

Ab sofort bis Anfang November können Sie den Wand­kalender im DIN-A4 Format bestellen und mit Ihrer Spende die Arbeit der German Doctors unter­stützen. Gerade in Zeiten von Corona ist unsere Hilfe in Ländern wie Indien, Bangladesch, Kenia und auf den Philippinen wichtiger denn je: Wegen des Lock­downs haben viele Menschen ihre Arbeit und damit ihre Existenz­grundlage verloren. Tausende sind vom Hunger be­droht! Unter er­schwerten Be­dingungen helfen wir wo wir können, auch mit dringend be­nötigten Lebens­mittel­paketen.

Selbst­ver­ständ­lich er­halten Sie für Ihre Spende außer dem Kalender auch eine Spenden­quittung. Und gutes Karma fürs nächste Jahr ist natür­lich eben­falls inbegriffen!

Wandkalender mit gutem Karma

Mit dem Karma Kalender werden Spenden gesammelt, die ohne Abzug an die German Doctors gehen. Eine großartige Initiative, die zeigt, was möglich ist, wenn Mensch sich für andere engagieren. Und natürlich ein schönes Geschenk!

Die Idee zu diesem Projekt geht auf eine Motorradreise in den Himalaya 2002 zurück: Unser Unterstützer Marc Ludwig und eine Freundin hatten die Idee, mit einem Kalender Geld für die tibetanischen Flüchtlingskinder zu sammeln, die ihnen im Himalaya immer so freundlich entgegenlächelten. Nach der Rückkehr wurden damals 700 Kalender mit viel privatem Einsatz aufgelegt – seither entsteht jedes Jahr ein neuer Karma Kalender.

Sehen Sie selbst, wie es zu dem Wandkalender kam:

 


Dank der Initiative von Marc Ludwig und seinem Team sind mittler­weile schon über 480.000 Euro an Spenden­geldern für die Arbeit der German Doctors zusammen­gekommen. Unter­stützen auch Sie unsere Arbeit mit dem Kauf eines Karma Kalenders!

Motive des Karma Kalenders

Die Ausgabe 2021 mit Fotografien von Thorge Berger und Marc Ludwig ist eine "Best of" Auswahl der Kalender der vergangen 12 Jahre, geschuldet dem Umstand, dass durch die Corona-Pandemie Fernreisen und damit neue Bilder nicht möglich waren. Aber dafür sind nun einige der schönsten Motive versammelt - vielleicht erkennen Sie ja selbst das eine oder andere Gesicht aus den vergangenen Jahren wieder?

Jetzt spenden und helfen

Maria Furtwängler

„Ich habe als Ärztin in mehreren Hilfsprojekten der German Doctors ge­arbeitet und ver­sichere Ihnen: Ihre Spende wird gebraucht – und Ihre Spende kommt an.“

Maria Furtwängler, Ärztin und Schauspielerin

Sicheres Spenden

DZI-Siegel

Das Spenden-Siegel des Deutschen Zentral­insti­tuts für so­ziale Fra­gen (DZI) bescheinigt den verant­wor­tungs­vollen Umgang mit den an­ver­trauten Mitteln. German Doctors e.V. ist seit über 20 Jahren Träger des DZI Spenden-Siegels.

SSL-Zertifikat

Ihre Daten werden über eine ver­schlüsselte SSL Internet-Verbindung übertragen und sind zu jedem Zeitpunkt sicher.

Sie haben Fragen?

Florian Rühmann

Florian Rühmann hilft Ihnen gerne weiter:

0228-387597-28
0228-387597-88

Wer wir sind

Klassik Radio hilft den German Doctors

Die German Doctors leisten freiwillige Arzteinsätze in Entwicklungsländern und helfen dort, wo das Elend zum Alltag gehört

German Doctors e.V. – unser Name ist Programm: Wir sind eine international tätige Nichtregierungs­organisation, die unentgeltlich arbeitende Ärztinnen und Ärzte in Projekte auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Kenia und Sierra Leone entsendet. Wir setzen uns für ein Leben in Würde ein und kümmern uns um die Gesundheits­versorgung und die Ausbildung benachteiligter Menschen in unseren Einsatzregionen. Durch Präventivmaßnamen wie begleitende Ernährungs­programme oder Hygieneschulungen sind wir zudem bestrebt, die Gesundheit unserer Patienten auch langfristig zu verbessern. Unsere Hilfe gewähren wir allen Menschen ohne Ansehen von ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Staats­angehörigkeit, politischer Überzeugung oder sonstigen Unterscheidungsmerkmalen.

Unsere Ärzte arbeiten für uns in ihrem Jahresurlaub oder im Ruhestand für einen Zeitraum von 6 Wochen und verzichten dabei auf jegliche Vergütung. Seit 1983 wurden so über 7.000 Einsätze mit mehr als 3.100 Medizinerinnen und Medizinern durchgeführt. Unseren Patienten bieten wir auf diesem Wege seit über 30 Jahren Hilfe, die bleibt!

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter