Zahnmedizin

Regelmäßig begleiten Zahnmediziner unsere „Rolling Clinics“ auf Mindanao und Mindoro. Dort ist der zahnmedizinische Behandlungsbedarf riesig. Unsere Patienten leiden vor allem an Karies, denn Süßigkeiten und Cola sind oft günstiger als gesunde Lebensmittel – mit fatalen Folgen. Leider war Behandlung bis dato oft gleichbedeutend mit Zahn-Ziehen. Mit dem Einsatz unserer neuen Rolling Clinic ändert sich das zum Glück aktuell. Eine Zahneinheit in dem gut ausgestatteten Unimog ermöglicht nun auch konservative Zahnbehandlungen.

Lesen Sie hier unsere Blogbeiträge zum Thema Zahnmedizin und erfahren Sie, mit welchen einfachen Mitteln unsere Zahnärzte während ihrem Einsatz zurecht kommen müssen.

„Asa ang sakit – Wo tut’s weh?“
Zwei große braune Augen blicken mich an. Dann zeigt Mary-Joy, 10 Jahre alt, auf ihren faulen Backenzahn. „Diri, dort?“ frage ich. Mary-Joy zieht die Augenbrauen hoch. Das ist philippinisch und bedeutet ja. „Tooth 36, injection now“ sage ich und greife zur Spritze.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimme(n), Durchschnittlich: 4,75 von 5)
Schulung zum Thema Zahnhygiene

Dr. Harald Kischlat, Vorstand der German Doctors berichtet aus Mindanao
Liebe Freundinnen und Freunde der Ärzte für die Dritte Welt,
ich bin gerade zusammen mit der Journalistin Eva Fischl auf Mindanao, der großen südlichen Insel der Philippinen, unterwegs. Sie sammelt Informationen und Bilder für die diesjährige Weihnachtsaktion der Passauer Neuen Presse zu unseren Gunsten.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

130.000 Quadratkilometer ist Nicaragua groß. Bis zu vier Stunden müssen die German Doctors, wie die Ärzte für die Dritte Welt auch genannt werden, von Ocotal aus mit dem Auto fahren, um ihre Patienten zu erreichen. Täglich überwinden Sie bis zu

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)

Wolfgang Otter aus Nieder-Olm berichtet: „Mein Projekteinsatz im vorigen Sommer umfasste insgesamt sechs Wochen und war in drei Abschnitte unterteilt. Die ersten zwei Wochen arbeitete ich im Outpatient Department des Com munity Health Care Center im Armen hospital von Cagayan

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnittlich: 5,00 von 5)