Eine Mutter der Barrio Health Class beim Rollenspiel zum Thema "Breastfeeding"

Eine Mutter der Barrio Health Class beim Rollenspiel zum Thema „Breastfeeding“

Dass eine Unterrichtseinheit zum Thema „Richtig Stillen“ alles andere als theoretisch und ernsthaft sein kann, konnte ich am vergangenen Donnerstag miterleben. Ich habe in einem Dorf, 65 Kilometer von Cagayan de Oro auf Mindanao, eine motivierte, fröhliche Gruppe von Frauen kennengelernt, die sich jeden Donnerstag zur Mütterschulung trifft, mit viel Freude und ganz praktischen Tipps dabei ist.
Vorab:

Mütterschulungen in und außerhalb von Cagayan de Oro gehören zu den Hauptaufgaben des Mother’s House, das dem dortigen German Doctor’s Hospital angegliedert ist und von Ärzte für die Dritte Welt – German Doctors unterstützt wird. In sogenannten „Mother’s Classes“, die bereits seit 1988 stattfinden, werden Mütter zu unterschiedlichsten Themen geschult:

Die Barrio Health Class vergangenen Donnerstag

Die Barrio Health Class vergangenen Donnerstag

von Gesundheitsfragen über Ernährung bis hin zur Familienplanung werden jeden Tag für verschiedene Gruppen Unterrichtseinheiten abgehalten. In Cagayan de Oro selbst gibt es bereits 90 solcher Müttergruppen, in den Dörfern auf dem Land und in den Bergen 39 Gruppen, genannt Barrio-Health-Classes („Barrio“ ist das spanische Wort für „Barangay“, das so viel wie „Dorf“ bedeutet). Hier arbeitet das Mother’s House mit den lokalen Gesundheitsämtern zusammen.

Anlässlich der World Breastfeeding Week 2011 war das Thema der vergangenen Woche in der Gruppe Purok 7, Poblacion Salay „Breastfeeding“ – also: Wie stille ich mein Kind richtig.

Viel Freude beim Anschauen.