German Doctors
German Doctors

Neues aus der Heimat

Vorsicht bei Bild- und Wortwahl

Pressearbeit

Fotos sind bei Vorträgen und in Presseberichten unerlässlich, um potenziellen Spendern einen Eindruck von der Not unserer Patienten zu vermitteln. Berührende Geschichten ebenso. Doch Vorsicht! Der Grat zwischen Emotionalisieren und Schockieren ist schmal.

„Manche Bilder waren kaum auszuhalten. So viel Elend“, äußerte kürzlich die Besucherin eines bebilderten German Doctors-Vortrag. Die Presse berichtete: „Helga Schuster (59) war überzeugt, in der Nacht nach dem Vortrag nicht schlafen zu können. Die gezeigten Bilder von Armut und Krankheiten seien zu furchtbar gewesen.“ Diese Zeilen wollen wir zum Anlass nehmen, Dich und alle German Doctors, die dankenswerterweise Öffentlichkeitsarbeit für unsere Organisation machen, für eine angemessene Bildauswahl zu sensibilisieren.

Grundsätzlich sind wir jedem Kollegen überaus dankbar, der durch Blogbeiträge, Presseinterviews, Vorträge und andere Aktivitäten zur Bekanntheitssteigerung unseres Vereins beiträgt. In der facettenreichen Öffentlichkeitsarbeit spiegelt sich deutlich wider, dass die German Doctors ein Gemeinschaftswerk von sehr vielen hochengagierten Menschen sind. Natürlich wollen und können wir hier in Bonn keine völlig zentralgesteuerte Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Uns allen muss aber auch bewusst sein, dass von (potenziellen) Spendern, Aufsichtsorganen und Drittmittelgebern unsere Öffentlichkeitsarbeit zum Teil sehr genau beobachtet wird. Und da kommt es gerade bei der Verwendung von Bildern darauf an, sich genau zu überlegen, welche Fotos man einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen möchte und welche sich vielleicht nur für Fortbildungen im internen Rahmen eigenen.

Eine kleine Orientierungshilfe bietet die Broschüre Ethik in Spenden-Mailings“ von DZI und Venro. Darin heißt es unter anderem: „Die abgebildeten Menschen dürfen nicht in ihrer Würde verletzt werden“ und „Organisationen, die medizinische Hilfe leisten, verwenden Bilder, auf denen Krankheiten oder Behinderungen zu sehen sind. Wenn die Bilder einen Bezug zur Arbeit der Organisation haben, die Würde der Dargestellten nicht verletzt wird und nicht bewusst eine Schockwirkung erzeugt werden soll, sind emotional wirkende Bilder in der Spenderkommunikation unproblematisch.“

Stellt sich die Frage: Wo fängt die Verletzung der Menschenwürde an, und welches Bild erzeugt bei wem eine Schockwirkung? Selbstverständlich ist die Grenze fließend und liegt immer auch im Auge des Betrachters. Ein Mediziner hat sicher eine andere „Schmerzgrenze“ beim Anblick, zum Beispiel von Wunden und Hauterkrankungen, als ein Nicht-Mediziner. Beschreibt der Besucher eines Vortrags das Gesehene, sichtlich schockiert, mit den Worten: „Würmer in offenen Fleischwunden, großflächig eiternde Hautentzündungen, lepraverstümmelte Gliedmaßen und vom Hunger gegeißelte Körper (…)“, dürften die Bilder für den „Otto-Normal-Verbraucher“ mutmaßlich zu drastisch gewesen sein. Und wir dürfen uns fragen, ob wir mit derart entstellenden Leiden abgelichtet und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden wollten…

Solltest Du Dir unsicher sein, ob Deine Bildauswahl sich für einen Vortrag vor Nicht-Medizinern oder einen Pressetext eignet, helfen unsere Mitarbeiterinnen für Presse- und Öffentlichkeitarbeit Dir gern weiter. Im Bedarfsfall stellen wir Dir auch gern professionelles Bildmaterial zusammen.

 

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter




Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Omniconvert
Technischer Name mktz_sess, mktz_client
Anbieter Omniconvert
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz
Zweck A/B Testing, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geodienste
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter Wakelet Limited Ltd., Manchester, UK
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://wakelet.com/privacy.html
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Hotjar
Technischer Name _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjShownFeedbackMessage,_hjid,_hjRecordingLastActivity,_hjTLDTest,_hjUserAttributesHash,_hjCachedUserAttributes,_hjLocalStorageTest,_hjIncludedInPageviewSample,_hjIncludedInSessionSample,_hjAbsoluteSes
Anbieter Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre,5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ, 3141 Malta,
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Zweck Analyse, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name dpr,fr,_fbp
Anbieter Facebook
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://www.facebook.com/policy.php
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Bing
Technischer Name MUID,_uetsid,_uetvid,_uetsid_exp,_uetvid_exp
Anbieter
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Adform
Technischer Name TPC,GCM,CM,CM14,token,otsid,uid,cid,adtrc,DigiTrust.v1.identity
Anbieter Adform A/S, Wildersgade 10B, 1st floor, DK-1408 Copenhagen, Denmark
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHP SESSION ID,FE_USER_AUTH,donate_teaser_02,csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck 0
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHP SESSION ID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt