German Doctors
German Doctors

Ihre Spende wird verdoppelt!

Einmal spenden - doppelt helfen!

Ihre Spende zählt doppelt

Die Kinderstation in unserer Klinik in Kalkutta ist für viele unterernährte und schwerkranke Kinder in Kalkutta die einzige Chance, wieder gesund zu werden. Einer unserer Unterstützer bietet uns nun in einer besonderen Spendenaktion die Möglichkeit, die Finanzierung unserer Kinderstation für ein ganzes Jahr zu sichern: Für jeden Euro den Sie spenden, gibt unser Unterstützer einen weiteren Euro dazu - bis die benötigte Summe von 40.000 Euro erreicht ist.

Ihre Spende wird also verdoppelt! Unterstützen Sie jetzt hilfsbedürftige Kinder in Kalkutta und machen Sie mehr aus Ihrer Spende!

Jetzt spenden!

Hilfe für Sorgenkinder

Sorgenkinder

Für unsere Arbeit und für die schwerkranken Kinder ist der Erhalt der Kinderstation enorm wichtig: Jedes Jahr behandeln unsere ehrenamtlichen German Doctors hier etwa 600 Mädchen und Jungen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Senkung der hohen Kindersterblichkeit in Kalkutta.

Durch die schlechten hygienischen Bedingungen in den Slums und die mangelhafte Ernährung erkranken viele Kinder lebens­bedrohlich. Ihr Immunsystem ist geschwächt, und so sind sie anfällig für Infektionskrankheiten – von zunächst harmlosen Durchfallerkrankungen bis hin zur lebens­bedrohlichen Tuber­kulose. Manche Kinder kommen mit HIV zur Welt, oder haben Geburtsfehler. Doch Arztbehandlungen oder Operationen können sich ihre Eltern niemals leisten. Auf unserer Kinder­station werden die kleinen Patienten von uns ärztlich versorgt und therapeutisch so lange begleitet, bis sie wieder gesund sind. Zudem helfen wir auch ihren Müttern mit einem ambulanten Ernährungs- und Beratungsprogramm, damit ihre Kinder gesund aufwachsen können.

Schon mit 40 Euro helfen Sie uns dabei, unser Spendenziel von 40.000 Euro zu erreichen. Jeder Beitrag zählt!

Khusi

Ein kleines Mädchen und ihr Bär

Die kleine Khusi ist eine unserer Patientinnen auf der Kinder­station und ein fröhliches Mädchen. Dabei meinte es das Schicksal nicht gut mit ihr. Ihre Mutter ist an AIDS erkrankt, und auch Khusi ist HIV-positiv. Zudem leidet die Achtjährige an einem Herzfehler, der operiert werden muss. Khusis Mutter ist seit dem Tod ihres Mannes alleinerziehend und hat große Mühe, für Khusi und ihren kleinen Bruder zu sorgen – vor allem seitdem das HI-Virus bei ihr ausgebrochen ist und sie sehr unter den Folgen der Krankheit leidet. Derzeit befindet sie sich in ärztlicher Behandlung, und es wird alles versucht, um sie zu stabilisieren. Denn Khusi soll schnellstmöglich am Herzen operiert werden und braucht nach dem Eingriff die Fürsorge ihrer Mutter.

Khusi - Patientin der German Doctors

Die Operation ist wichtig für Khusi. Ein bisschen Angst hat sie schon, doch ihr neuer Teddy soll ihr Glück bringen, und er ist zu ihrem ständigen Begleiter geworden. Wir sind zuversichtlich, dass Khusi durch die Operation und mit der HIV-Therapie ein weitgehend normales Leben führen kann. Auf unserer Kinderstation betreuen wir viele Kinder, die ein ähnliches Schicksal haben wie Khusi – auch für sie sind unsere German Doctors die einzige Chance auf medizinische Behandlung.

Unterstützen Sie Khusi und andere Kinder mit einer Spende - jetzt wird jeder Euro verdoppelt!

Hanno Friedrich in Indien

Hanno Friedrich in Kalkutta

Von der Bühne in die Slums: Hanno Friedrich, der bekannte Schauspieler und Moderator, reiste als unser neuer Botschafter mit uns nach Kalkutta, um sich selbst ein Bild von der Lage vor Ort zu machen.

„Die Kinder berührten mich ganz besonders, und ihre Dankbarkeit ist herzzerreißend. Auf der Kinderstation habe ich Khusi kennengelernt – das kleine Mädchen, das trotz Krankheit und Elend einen so großen Lebenswillen hat, beeindruckte mich tief. Genauso beeindruckend ist die Arbeit der German Doctors. Ich bin dankbar, dass ich in Kalkutta dabei sein durfte, und werde mich als Botschafter für ihre Arbeit stark machen. Denn ohne die Hilfe der German Doctors hätten viele Kinder keine Überlebenschance.“     

„Bitte unterstützen Sie mit mir Kinder in Kalkutta. Ihre Spende ist jetzt wertvoller denn je!“

Sicheres Spenden

DZI-Siegel

Das Spenden-Siegel des Deutschen Zentral­instituts für soziale Fragen (DZI) bescheinigt den verant­wor­tungs­vollen Umgang mit den an­ver­trauten Mitteln. German Doctors e.V. ist seit über 20 Jahren Träger des DZI Spenden-Siegels.

Wer wir sind

Logo German Doctors

Die German Doctors leisten freiwillige Arzteinsätze in Entwicklungsländern und helfen dort, wo das Elend zum Alltag gehört

German Doctors e.V. – unser Name ist Programm: Wir sind eine international tätige Nichtregierungs­organisation, die unentgeltlich arbeitende Ärztinnen und Ärzte in Projekte auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Kenia und Sierra Leone entsendet. Wir setzen uns für ein Leben in Würde ein und kümmern uns um die Gesundheits­versorgung und die Ausbildung benachteiligter Menschen in unseren Einsatzregionen. Durch Präventivmaßnamen wie begleitende Ernährungs­programme oder Hygieneschulungen sind wir zudem bestrebt, die Gesundheit unserer Patienten auch langfristig zu verbessern. Unsere Hilfe gewähren wir allen Menschen ohne Ansehen von ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Staats­angehörigkeit, politischer Überzeugung oder sonstigen Unterscheidungsmerkmalen.

Unsere Ärzte arbeiten für uns in ihrem Jahresurlaub oder im Ruhestand für einen Zeitraum von 6 Wochen und verzichten dabei auf jegliche Vergütung. Seit 1983 wurden so über 6.700 Einsätze mit mehr als 3.100 Medizinerinnen und Medizinern durchgeführt. Unseren Patienten bieten wir auf diesem Wege seit über 30 Jahren Hilfe, die bleibt!

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter