German Doctors
German Doctors

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Unser Jahresbericht 2018

German Doctors Jahresbericht 2018

Unser Jahresbericht 2018

Es ist soweit: Unser aktueller Jahresbericht 2018 ist fertig und steht ab sofort zum Download bereit. Einmal mehr benennen wir die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zu unserer medizinischen Hilfsarbeit für den Berichtszeitraum.

Im Kernstück des Berichts können Sie nachlesen, was wir in unseren sieben medizinischen Hilfsprojekten im Jahr 2018 leisten konnten. Darüber hinaus erfahren Sie an den Beispielen von Chandraghona und Dhaka – beide Orte liegen in Bangladesch – welche Fragen wir klären, bevor wir ein neues Projekt eröffnen. Unsere Referentin für Öffentlichkeitsarbeit gibt Ihnen Einblicke in die Dreharbeiten zu verschiedenen Clips für unseren YouTube-Kanal, und Sie können nachlesen, wie es mit der Ausbildung einheimischer Gesundheitsarbeiterinnen auf den Philippinen in unserer Regie vorangeht. Erstmals skizzieren wir in unserem Jahresbericht auch einige Patientenschicksale. Sie machen den Wert der ehrenamtlichen Einsätze unserer vielen engagierten Ärztinnen und Ärzte für die jeweils Betroffenen deutlich spürbar.

Unterstützung erhalten wir und unsere Patienten auch von vielen, vielen Privatleuten, Unternehmen, Stiftungen und Vereinen durch oft kreative Spendenaktionen. Auch darüber können Sie etwas im aktuellen Bericht erfahren. Ebenso wie von der Entwicklung des D-A-CH Verbands, einer partnerschaftlichen Verbindung von German, Austrian und Swiss Doctors.

Einen bedrückenden Sachverhalt zeigen wir Ihnen in Form einer Grafik auf: Die Sterblichkeitsrate von Kindern unter fünf Jahren und Müttern in unseren Projektregionen und, zum Vergleich, in Deutschland.   

Unser besonderer Dank gilt abermals den Wirtschaftsprüfern der Bansbach GmbH, die seit dem Jahr 2007 durchgehend pro bono unseren Jahresabschluss prüfen. Wir sind sehr froh über diese wertvolle und kompetente Unterstützung! Laden Sie sich jetzt unseren Jahresbericht 2018 herunter oder bestellen Sie sich über unser Kontaktformular ein gedrucktes Exemplar.

Zurück

Zurück

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter