German Doctors
German Doctors

Neues aus den Projekten

Workshop-Reihe über die Wirkung unserer Arbeit für Projektpartner

Am 15. April startete zum ersten Mal eine internationale Workshop-Reihe für unsere Partnerorganisationen in Asien und Afrika zum Thema Wirkungsorientierung – in Zeiten der Pandemie natürlich online. Das Workshop-Format wurde gemeinsam mit der Karl-Kübel Stiftung entwickelt, die sehr erfahren auf diesem Gebiet im Kontext der internationalen Zusammenarbeit ist, und wird von zwei erfahrenen Trainerinnen aus Indien und Deutschland geleitet.

13 Partnerorganisationen aus sechs Ländern nehmen teil

22 Kolleginnen und Kollegen aus 13 Partnerorganisationen arbeiten bis Ende Juni an den vier Workshop-Modulen mit. Die Teilnehmenden kommen aus Sierra Leone, Kenia, Uganda, Bangladesch, Indien und den Philippinen. Sie sind sowohl Projektkoordinatorinnen und -koordinatoren oder Mitarbeitende des Bereichs Monitoring und Evaluation unserer Partner, mit denen wir unsere Arztprojekte und die weiteren Programme umsetzen. So nehmen zum Beispiel Joelyn Soldevilla-Biag, die für unser Mindoro-Projekt verantwortlich ist, sowie Projektmanager Moses Katana und Monitoring & Evaluations-Verantwortliche Risper Oloo teil, die beide in unserem noch recht neuen Projekt in Kilifi arbeiten. Mitarbeitende unserer philippinischen Partnerorganisation IDEALS sind ebenso Teilnehmende des Workshops wie auch Kollegen der Commit & Act Foundation, mit denen wir in Sierra Leone das Präventions- und Aufklärungsprojekt gegen weibliche Genitalverstümmelung realisieren.

Die Wirkung der Projektarbeit rückt stärker in den Fokus

Das übergeordnete Ziel des Workshops ist es, alle Teilnehmenden für das Thema Wirkungsorientierung zu sensibilisieren. Dabei geht es darum, den Fokus von Monitoring und Evaluation in der Projektarbeit („was tun wir“) weg, und verstärkt auf die Frage nach dem „was bewirken wir“ zu lenken. Um dies zu reflektieren und zu erarbeiten, gibt es erprobte Methoden wie die Theory of Change, welche auch Teil unseres Konzeptes für Monitoring und Evaluation ist. Bei dieser Theorie geht es kurz gesagt darum, nicht nur das langfristige Ziel in den Blick zu nehmen, sondern die notwendigen Zwischenschritte und -ziele zu definieren und diese regelmäßig anhand von Indikatoren und Teilschritten zu überprüfen.

Von der Theorie in die Praxis

Im Rahmen des Workshops lernen die Teilnehmenden Schritt für Schritt anhand der Theorie und mit Hilfe von vielen praktischen Übungen selbst ein solches Wirkungsmodell für den eigenen Projektkontext zu entwickeln. In den Phasen zwischen den einzelnen Modulen übertragen die Teilnehmenden das Gelernte auf ihr eigenes Projekt. So ist der direkte Transfer in den beruflichen Alltag gewährleistet. Beim ersten Modul ging es zum Beispiel um eine Stakeholderanalyse. Dabei sollten die Teilnehmenden definieren, wer alles von den Projektaktivitäten betroffen ist bzw. profitiert und wer ggf. zusätzlich zur Erreichung der Ziele noch mit eingebunden werden sollte.

Bis zum Ende der Workshop-Reihe soll das individuelle Wirkungsmodell stehen und dann natürlich angewandt werden. Es soll dabei helfen, die Projektarbeit kontinuierlich zu reflektieren und wenn nötig Anpassungen vorzunehmen. Gleichzeitig bieten die Workshops aber auch ein gutes Forum für die Vernetzung untereinander und die Möglichkeit, voneinander zu lernen.

Start einer gemeinsamen Lernreise

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Auftakt und sind überzeugt, dass die motivierten und gut gelaunten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine für ihre Arbeit relevante und spannende Lernerfahrung vor sich haben. Wir sind froh über die Möglichkeit, die Lerninhalte mit unseren Partnerorganisationen in den kommenden Wochen weiter zu vertiefen und dass wir trotz der Corona-Pandemie und den vielfältigen Herausforderungen, mit denen unsere Partnerorganisationen konfrontiert sind, einen positiven Raum für Austausch und Lernen schaffen konnten.

Das Team von German Doctors in Bonn ist begeistert, dass die Partnerorganisationen ein so großes Interesse an dem Workshop und dem Thema zeigten. Alle Workshop-Plätze waren nach kurzer Zeit belegt.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter




Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Ads
Technischer Name Google Ads
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Omniconvert
Technischer Name mktz_sess, mktz_client
Anbieter Omniconvert
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz
Zweck A/B Testing, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geodienste
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter Wakelet Limited Ltd., Manchester, UK
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://wakelet.com/privacy.html
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Hotjar
Technischer Name _hjClosedSurveyInvites,_hjDonePolls,_hjMinimizedPolls,_hjShownFeedbackMessage,_hjid,_hjRecordingLastActivity,_hjTLDTest,_hjUserAttributesHash,_hjCachedUserAttributes,_hjLocalStorageTest,_hjIncludedInPageviewSample,_hjIncludedInSessionSample,_hjAbsoluteSes
Anbieter Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre,5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ, 3141 Malta,
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Zweck Analyse, Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook
Technischer Name dpr,fr,_fbp
Anbieter Facebook
Ablauf in Tagen 90
Datenschutz https://www.facebook.com/policy.php
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Bing
Technischer Name MUID,_uetsid,_uetvid,_uetsid_exp,_uetvid_exp
Anbieter
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Adform
Technischer Name TPC,GCM,CM,CM14,token,otsid,uid,cid,adtrc,DigiTrust.v1.identity
Anbieter Adform A/S, Wildersgade 10B, 1st floor, DK-1408 Copenhagen, Denmark
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/
Zweck Tracking, Werbung
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao
Technischer Name PHP SESSION ID,FE_USER_AUTH,donate_teaser_02,csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck 0
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHP SESSION ID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt