• Schriftgröße ändern
  • A
  • A
  • A

Aktuelles

Personeller Zuwachs in Kalkutta

Deborah Weiler - Referentin Gesundheitsprojekte Indien

Personeller Zuwachs in Kalkutta

Unser erstes und ältestes Projekt läuft derzeit richtig rund – nicht zuletzt dank des beispiellosen Einsatzes von Lang­zeitarzt Dr. Tobias Vogt, der auch in Zukunft unsere feste Säule in Kalkutta sein wird. Zudem wird unser Team sowohl in Indien als auch in Deutschland personell verstärkt.

Mit Deborah Weiler haben wir eine neue Regionalmanagerin für unser Arztprojekt in Kalkutta gewinnen können. Von unserer Bonner Geschäftsstelle aus hält sie intensiven Kontakt zu den Ärzten, Projektmitarbeitern und -partnern in Indien. Im September hat sie ihren „Antrittsbesuch“ absolviert und sich vor Ort ein genaues Bild des Projekts gemacht. In enger Absprache mit Dr. Vogt wird Frau Weiler nun das Projekt betreuen und an der Umsetzung unserer neuen Strategie arbeiten.

Zuwachs hat das Kalkutta-Projekt auch vor Ort bekommen. Insbesondere vor dem Hintergrund unserer Strategieanpassung werden ein gründliches Monitoring und eine fachgerechte Evaluation immer wichtiger. Den damit verbundenen administrativen Aufwand kann Dr. Vogt neben seiner ärztlichen Tätigkeit nicht leisten. So haben wir uns entschlossen, ihm eine im „capacity building“ geschulte Fachkraft an die Seite zu stellen. Diese soll Qualitätsstandards etablieren, Fundraising betreiben und neue Kooperationen gründen.

Zurück

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter