• Schriftgröße ändern
  • A
  • A
  • A

Aktuelles

Bundesverdienstkreuz für Ärzte-Paar

Bundesverdienstkreuz für Ärzte-Ehepaar Kölle

Bundesverdienstkreuz für Ärzte-Paar

Sie waren mehr als 30 Mal im Einsatz und sind Mitbegründer des TB-Kinderkrankenhauses „Pushpa Home“ in Kalkutta: Uta und Dankwart Kölle. Für ihr beispielhaftes humanitäres Engagement wurde dem German Doctors-Paar am 28. Januar das Bundesverdienstkreuz verliehen.

„Wir gratulieren von Herzen und begrüßen diese besondere Ehrung des Ehepaars Kölle sehr. Menschen wie diesen verdanken wir, dass wir als humanitäre Hilfsorganisation so wirkungsvoll, unbürokratisch und nachhaltig dem Elend auf der Welt die Stirn bieten können“, so Dr. Harald Kischlat, Vorstand des German Doctors e.V. Seit dem Jahr 1999 setzen sich Kölles mit herausragendem Engagement für die medizinische Versorgung der Bedürftigen in unseren Projekten ein. Vor allem haben sie sich die Bekämpfung der Tuberkulose in den Slums von Kalkutta zur Aufgabe gemacht. Dabei geht ihr Einsatz weit über die ärztliche Arbeit hinaus. So sichert das Ärztepaar durch seine enorm erfolgreiche Spendensammeltätigkeit die Finanzierung der Projekte, kümmert sich um die Kontrolle der Mittelverwendung und –  wenn es nötig ist – zieht Dankwart auch selbst den „Blaumann“ an, um Handwerkliches zu erledigen.

Tipp: In unserem Jubiläumsheft „30 Jahre Hilfe, die bleibt“ haben Uta und Dankwart einen schönen Beitrag über ihre Arbeit als German Doctors veröffentlicht.

Zurück

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter