Ärzte für die Dritte Welt sind seit 2010 im Serabu Community Hospital, Sierra Leone, tätig. Unsere Fachärzte aus den Bereichen Chirurgie, Geburtshilfe, Kinderheilkunde arbeiten täglich im Projekt mit und schulen das einheimische Personal. Die Versorgung der Kleinkinder, Schwangeren und stillenden Mütter im Krankenhaus soll verbessert werden. Die Zielgruppe erhält kostenlosen Zugang zu Diagnostik, Behandlungen und Medikamenten. Die Ambulanz und ihre Außenstationen werden ausgebaut, so dass die Menschen der Umgebung einen erleichterten Zugang zu medizinischer Versorgung bekommen.